TIERethik - Zeitschrift zur Mensch-Tier-Beziehung

Zusammenfassung

Animalische Avantgarde. Zeitgenössische Kundgaben von Trauer um verstorbene Heimtiere
Matthias Meitzler


Aus soziologischer Perspektive befasst sich dieser Beitrag mit dem Stellenwert des Heimtiertodes in der modernen Gesellschaft. Angesprochen ist damit ein in der deutschen Forschungslandschaft bislang noch kaum in Erscheinung getretener Diskurs, der nicht nur über den gesellschaftlichen Umgang mit Sterblichkeit, sondern auch über die Bedeutung von Heimtieren als Sozialpartner aufschlussreiche Erkenntnisse verspricht. Den Auseinandersetzungen liegen empirische Nachforschungen des Autors zu Animalität und Sozialität im Kontext des Lebensendes zugrunde.



Schlüsselwörter: Soziologie, Human-Animal Studies, Heimtiertod, Tierfriedhof, Trauer, Bestattungskultur